Die Grüne Jugend Köln hat gestern einen neuen Vorstand gewählt.

Vincent Krämer, der Sprecher der Grünen Jugend Köln, sagt dazu: „Ich freue mich sehr, dass so viele Junggrüne zahlreich zur Sommermitgliederversammlung erschienen sind. Ein neuer Vorstand wurde mit großer Mehrheit gewählt. So bin ich, Vincent Krämer, 15 Jahre alt, Schüler und neuer Sprecher der Grünen Jugend Köln, sehr gespannt auf die Zusammenarbeit mit Yefei Yu, 22 Jahre alt, Medizinstudentin und wiedergewählter Sprecherin der Grünen Jugend Köln, unserem neuen Schatzmeister Inpayogi Yogendran, 23 Jahre alt und Chemiestudent, und Tina May, 20 Jahre alt und baldige Studentin, unserer neuen politischen Geschäftsführung. Einen lieben Dank sprechen wir dem ehemaligen Vorstand aus, welcher ein Jahr lang bestmögliche politische Arbeit geleistet hat.“
    
Tina May, die politische Geschäftsführerin der Grünen Jugend Köln, fügt an: „Die Mitgliederversammlung hat außerdem entschieden, dass die Grüne Jugend Köln im OB-Wahlkampf keine*n Kanditat*in unterstützen wird. Nichtsdestotrotz möchten wir mit Aktionen dafür sorgen, dass sich die Wahlbeteiligung wieder erhöht. Demokratie kann nur funktionieren, wenn alle ihre Chance zur politischen Mitgestaltung nutzen.“ 
Auf ihrer Facebookseite veröffentlichte die Grüne Jugend Köln ein Bild, das als Solidarisierung mit der Grünen Jugend Bochum gedacht war. Diese war nach einer Kreide-Aktion gegen die NPD von der Stadt Bochum zu einer Zahlung von über 260€ verordnet worden. Das Bild der Grünen Jugend Köln wurde auf Facebook von einem Shitstorm rechter Aktivist*innen erfasst worden. Krämer hierzu: „Den Menschen, die unsere Soli-Aktion mit rassistischen, sexistischen, teils menschenverachtenden und volksverhetzenden Parolen kommentieren möchte ich sagen, dass ihre Sprüche uns vielleicht beleidigen mögen, unserem Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus in unserer Gesellschaft und unserer Stadt kein Ende setzen werden.“
11541244_871111949631925_1593488795_n
v.l.n.r.: Tina May, Vincent Krämer, Inpayogi Yogendran, nicht im Bild: Yefei Yu